SENSOREN

SENSOREN

Setago Sensor von unten

Die SETAGO Pick to Light Sensoren sind einzeln in den Varianten Digital I/O oder RS 485 BUS erhältlich. Anschliessbar sind die Sensoren über RJ12 Kabel. Die Adapterplatte für die Befestigung der Sensoren bietet die Möglichkeit Sensoren auf Rundrohre und Profile verschiedener Art aufzubringen. Dies ist mittels Kabelbindern und M4 Schrauben einfach durchführbar. Magnete sorgen für eine unkomplizierte Vorpositionierung.


smarter. faster. easy.

Adapterplatte: einfaches, rasches Montieren mit M4 Schrauben oder Kabelbindern

«Klick easy»: der «Klick easy» Mechanismus von SETAGO ermöglicht ein schnelles Umpositionieren der Sensoren. Somit kann bei Bedarf leicht umgerüstet werden oder ein Teachingfehler einfach korrigiert werden.

Top Performance: die SETAGO Sensoren haben eine max. Reichweite von 500 mm, wobei die optimale Reichweite bei 100 – 400 mm liegt. Bei einem Zugriff werden die Daten mit einer Geschwindigkeit von 1,8 ms verarbeitet. Das bedeutet, dass die Sensoren auch mit sehr schnellen und geübten Handwerkern mithalten können.

Funktionsweise: Time of flight

Der Sensor besteht aus Emitter und Collector. Der Emitter sendet einen 940 nm Laser in einem Kegel von 35° aus. Der Collector misst in einem 25° Winkel die Reflexionszeit via Mittelwertänderung der aufgefangenen Photonen in Field of View («Sichtfeld» des Collectors).  Bei gleichbleibendem Mittelwert ruht der Sensor.

Funktionsweise: Pickdetektion

Bei einem sich ändernden Mittelwert der gemessenen Reflexionszeit erkennt der Sensor ab einem definierten Schwellenwert einen Pick, oder Zugriff. Dieser Schwellenwert liegt derzeit bei 10 % Abweichung vom Ruhewert.

 

BESTELLINFORMATION

«1 Sensor» umfasst:

I/O Sensor oder BUS SensorTechnische Info: Datenblatt

  • Inklusive Adapterplatte
  • Varianten: RS485 ModBUS oder Digital I/O
  • Anschluss: RJ12 Kabel (werden mitgeliefert)

Die Sensoren sind einzeln erhältlich, es gibt keine Mindestbestellmenge

Testen Sie jetzt unser Starterkit 30 Tage gratis!